Videos im Netz


Kennen Sie Ihren wichtigsten Zuschauer?

Der wichtigste Zuschauer heißt Google

„Content is king“ lautet ein geflügeltes Wort in der Werbebranche, das Sie vielleicht schon einmal gehört haben. Zu gutem Content für Websites, also relevante, attraktive und aktuelle Inhalte, zählen vor allem auch Internetvideos. Besonders Google honoriert die Integration von Videos mit besseren Suchergebnissen im Ranking, also der Reihenfolge der Suchergebnisse. Denn Google bewertet die Verweildauer, die durch Videos erhöht wird, sehr positiv. Außerdem verringert sich die Absprungrate, also das Verlassen der Website nach kurzer Zeit und wenigen Klicks. Mehr Klicks auf Ihre Website sind auch über das Google Ranking zu erwarten, wenn Interessenten gezielt nach Bewegtbild-Inhalten suchen. Übrigens hat Facebook über die Icon-Navigation unlängst auch einen eigenen Videobereich eigerichtet.

 

Videos boomen im Netz

Die steigende Popularität von Videos aucf Websites und Social Media – Plattformen liegt auch in der veränderten Art der Mediennutzung begründet. Der Wahrnehmung von Inhalten wird nur noch wenig Zeit gegeben. Sinkt die Aufmerksamkeit des Interessenten nur gering, verschwindet er schon zum nächsten Content –schlimmstenfalls zum Wettbewerber. Gute, kurzweilige Videos fesseln und binden den Betrachter, weil sie Informationen emotional und dynamisch transportieren. Die intensivere Wahrnehmung bewegter Bilder ist psychologisch – also werbetechnisch – viel einprägsamer und wirkungsvoller.

 

Kamera an – für die Personalsuche

Aktuell sind viele Unternehmen auf der Suche nach qualifiziertem Fachpersonal und geeigneten Auszubildenden. Ein gut gemachtes Imagevideo über Ihr Unternehmen oder sogar den konkreten  Fachbereich bringt Ihnen einen guten Vorsprung im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter der Zukunft. Aber auch klassische Werbefilme, kurze Making Of´s, Prozessfilme oder der Einsatz von Drohnen für Luftbildaufnahmen hinterlassen garantiert einen nachhaltigen Eindruck.